Der kreative Kindergeburtstag in der KunstWerkstattNatur

Kunst, Natur und Umweltbildung

Unsere vier Themen 2018

 

1. Die Naturforscher sind unterwegs

2. Eine bunte Rallye durch die Tierwelt
3. Winnetou & Co – ein Indianergeburtstag
4. Ein Fest für Pferdefreunde

 

Die Natur hält für uns eine Vielfalt an Materialien und die unterschiedlichsten Formen, Farben und Strukturen bereit. Kinder wachsen vielfach in einer digital geprägten Welt auf, in der sie kaum Möglichkeiten haben ihre Sinne für die Wahrnehmung zu schärfen.
Insbesondere das Bauen und Matschen mit Lehm stellt eine elementare Erfahrung da, die vielen Stadtkindern vorenthalten ist.

Mit unseren Geburtstagsangeboten führen wir die Kinder an die unterschiedlichsten Themen heran, spielerisch erlernen sie künstlerische Sichtweisen sowie Techniken und erfahren einen nachhaltigen Umgang mit der Natur.



Die Kinder erleben, wie aus einfachen Materialien, die in der Natur zu finden sind, sowie aus Recyclingmaterialien Wertvolles geschaffen werden kann. So können aus Naturhölzern, Steinen, dem Naturbaustoff Lehm, Blättern, Pappen, bunten Bändern und vielem mehr ausdrucksvolle Kunstwerke entstehen. 
Wir möchten, dass das Geburtstagskind und seine Gäste viel Spaß an diesem Tag haben,
 mit einem Mix aus viel Bewegung, aber auch ruhigem kreativem Schaffen besonderer Objekte, die die Gäste natürlich mit nach Hause nehmen dürfen.


 

Die Geburtstagsfeier findet in der KunstWerkstattNatur e.V. statt

Alte Dorfstraße 50

22848 Norderstedt

 

Der Geburtstag in der KunstWerkstattNatur umfasst:

  • Drei Stunden professionelle Betreuung
  • Kühle / heiße Getränke
  • Ein festlich gedeckter Geburtstagstisch mit Naschibuffet
  • Warmer Snack: Hot Dog oder Kartoffelsalat und Würstchen
    Andere Speisen dürfen gerne mitgebracht werden.
  • Ein Bauwerk, von jedem Gast erschaffen – natürlich zum Mitnehmen.      

 

Die Kosten:

  • 20,- Euro pro Kind
  • Material - Basisbeitrag: 20,- Euro, einmalig pro Feier
  • Gruppenstärke: Pauschale 8 Personen

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 5-12 Jahren und wird dem Alter entsprechend professionell angeleitet

Wir feiern im Freien!

Bitte je nach Witterung auf geeignete Kleidung achten, die auch schmutzig werden darf. 
Bei feuchter Witterung können wir unter einem Sonnensegel oder auch in unserer Scheune basteln und bauen.



Der Geburtstag kann am Mittwoch

und am Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

und am Samstag von 11.00 Uhr bis 14.00,

sowie von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr gebucht werden.

Andere Termine sind nach Absprache möglich.

 

Von Dezember bis März werden keine Geburtstagsangebote durchgeführt. 

 

Weitere Informationen und Buchungen unter:
   

KunstWerkstattNatur e.V.

Alte Dorfstraße 50, 22848 Norderstedt

Tel.: 040/ 523 63 60, Doris Hiller

Bitte AB besprechen, wir rufen gerne zurück.

oder E-Mail: kunstwerkstattnatur.info@gmx.de

 

Die Bankverbindung der KunstWerkstattNatur e.V.:


Sparkasse Holstein,

IBAN: DE90 2135 2240 0179 0555 87

1.  DIE NATURFORSCHER SIND UNTERWEGS


Die Natur bietet eine Vielfalt an Materialien, die zu einer intensiven Auseinandersetzung einladen.
Das Geburtstagskind und die Gäste erhalten kleine Mörser, Hammer und Feilen, mit denen sie die unterschiedlichsten Materialien zerkleinern und damit nach Herzenslust experimentieren können.
Aus Ziegelbruch und Kohle lässt sich zum Beispiel ein Pulver herstellen, mit dem man richtig malen kann!

2. EINE BUNTE RALLYE DURCH DIE TIERWELT

Ein Parcour ist vorbereitet. In kleinen Teams durchlaufen die Kinder die Stationen.
Es werden Rätsel gelöst, über Baumstämme balanciert, zahme Hühner gefüttert und vieles mehr.

 

 

Frida und Elsa stehen

für den Melkwettbewerb

zur Verfügung.

Fantasievolle Tierportaits werden gebaut, die jeder Geburtstagsgast

natürlich mit nach Hause nehmen kann.

 

3. WINNETOU & CO – EIN INDIANERGEBURTSTAG

 

Zur Begrüßung stoßen wir mit Feuerwasser an, dann geht es auch schon los, denn unsere Indianer sitzen nicht lange still. Eine Reihe von Geschicklichkeitsspielen trainieren unsere Krieger. Ein großes Höhlenbild mit Kohleskizzen hält die Jagderfolge fest. Jeder Indianer und jede Indianerin hat von Geburt an ein Totem. Dieser persönliche Schutzgeist, von unseren Indianern aus Lehm erschaffen und kreativ geschmückt, kann mit nach Hause genommen werden, damit er seine besonderen Kräfte als Helfer auch unter Beweis stellen kann. Theaterschminke und bunte Federn stehen bereit - auf Wunsch können sich die Kinder mit Kriegsbemalung und Federschmuck zum echten Indianer verwandeln.

4. EIN FEST FÜR  PFERDEFREUNDE

 

Wir bauen unser Lieblingspferd. Jedes Pferd wird ganz individuell gestaltet. Ein Pferd hat eine besonders lange Mähne und große braune Augen, ein anderes Pferd hat viele bunte Streifen im weißen Fell.  Das neu gebaute Steckenpferd kann jetzt trocknen, und die Kinder stärken sich in der Pause mit Getränken und Naschis. Unsere Steckenpferde werden noch heute eingeritten.
Halfter und Gerte bauen wir aus Weidenruten und buntem Bast.
Auf unserem Reitplatz gibt es die erste Reitstunde für die jungen Reiter. Mutige Reiter dürfen mit ihrem Pferd auch springen.